Onethousand Words - März 2oo7
Horoskop und Tierkreiszeichen

Die Astrologie gibt es schon mehrere tausend Jahre. Früher war sie eine anerkannte Wissenschaft, die an Universitäten gelehrt wurde. Heute hat sie oft den Ruf, ein Aberglaube zu sein. Andererseits gibt es sehr viele Menschen, die sie immer noch für Vorhersagen und ganz besonders zur psychologischen Charakteranalyse benutzen.



Das Horoskop (Geburtshoroskop)

In dem Wort „Horoskop“ verbergen sich das lateinische „hora“ (= Stunde) und das griechische „skopein“ (= betrachten). Es wird also eine bestimmte Zeit betrachtet. Dazu wird eine Himmelskarte erstellt. Sie zeigt den Himmel zu einem bestimmten Zeitpunkt von einem bestimmten Ort aus.

Astrologen glauben, die Stellung der Planeten, Monde und Sonnen zum Zeitpunkt der Geburt eines Menschen würden dessen Charaktereigenschaften oder sein Schicksal anzeigen.



Beobachtet man von der Erde aus die Sonne, so scheint es, als würde sie innerhalb eines Jahres in einem großen ovalen Kreis einmal um die Erde herum wandern. Dieser riesige unsichtbare Kreis ist der Tierkreis. Denn er wird in 12 gleichgroße Abschnitte aufgeteilt.

Diese Abschnitte sind den Tierkreiszeichen zugeordnet, es sind Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann und Fische. Die Tierkreiszeichen sind wie Spielfelder. Wenn die Planeten auf ihren Umlaufbahnen hindurchwandern, werden sie von jedem Tierkreiszeichen anders beeinflusst.

Deshalb hat es eine ganz andere Bedeutung, ob die Sonne im Steinbock steht oder im Löwen. Wer zum Beispiel am 12. Juli geboren ist, sagt, er sei vom Sternzeichen Krebs. Denn dann steht die Sonne immer im Tierkreiszeichen des Krebses. Mit „Sternzeichen“ ist also eigentlich das „Sonnenzeichen“ gemeint. Also das Zeichen, in dem die Sonne bei der Geburt stand.



Die chinesischen Tierzeichen sind nicht an die Jahreszeiten, sondern an ganze Jahre gebunden und wechseln nur einmal jährlich zum chinesischen Neujahrsfest.



So genug Informationen, denn hier kannst du dein ganz persönliches Horoskop nachlesen:



Widder (21.3. - 20.4.): Wie wär’s mit einem Sonnenbad? Mars schafft Freiräume zum Relaxen! Also mal schön abschalten und an nix denken!



Stier (21.4. - 20-5.): Merkur stärkt dir jetzt den Rücken! In der Schule wirst du mehr Erfolg haben, wenn du dich noch etwas mehr reinhängst!



Zwillinge (21.5. - 21.6.): Verdammt cool! Im Moment kann dich nichts aus der Ruhe bringen! Echt toll! Aber wen wundert’s; es ist die Phase der Zwillinge!



Krebs (22.6. - 22.7.): Der vorgezogene Sommer scheint dich zu inspirieren: Krebse sind echte Kreativgranaten! Also ab auf den Balkon und lass dich inspirieren.



Löwe (23.7. - 23.8.): Totale Power! Löwen strotzen nur so vor Energie, gerade jetzt in der Sommerzeit werden müde Löwen munter, doch immer schön die Energie einteilen!



Jungfrau (24.8. - 23.9.): Freu dich! Tob dich jetzt im Juni mal richtig aus und genieße die Sonnenstrahlen, auch wenn dich einige Leute nerven könnten.



Waage (24.9. - 23.10.): Venus dreht jetzt richtig auf und meint es gut mit deinem Liebesleben also lass dich doch mal auf einen kleinen erfrischenden Flirt ein, wer weiß, vielleicht wird ja mehr draus. Doch Vorsicht ist geboten! Immer schön auf dem Boden der Tatsachen bleiben. So ersparst du dir unnötige Enttäuschungen!



Skorpion (24.10. - 22.11.): Die Sterne meinen es momentan nicht so gut mit dir! Du könntest dich von anderen Menschen angegriffen fühlen, aber bleib dabei immer fair.



Schütze (23.11. - 21.12.): Du bist ein kleiner Problemlöser, ob in Beziehung oder Schule…du schaffst das schon!



Steinbock (22.12. - 20.1.): Der Juni ist Dein Muntermacher-Monat! Du mutierst regelrecht zum Li-La-Launebär, doch denk dabei auch an gute alte Freunde, die sich vernachlässigt fühlen könnten!



Wassermann (21.1. - 19.2.): Vertrau deinem Instinkt, momentan bist du auf der richtigen Fährte in allerlei Hinsicht!



Fische (20.2. - 20.3.): Fische sind in Partystimmung; eine Party jagt die nächste! Doch an die Schule sei auch gedacht, sonst drohen unerfreuliche Überraschungen!



Und an den folgenden Jahreszahlen kannst du erkennen zu welchem chinesischen Tierkreis du gehörst!



17.Februar 1988 bis 5. Februar 1989: Drache



6. Februar 1989 bis 26. Januar 1990: Schlange



27. Januar 1990 bis 14. Februar 1991: Pferd



15. Februar 1991 bis 3. Februar 1992: Schaf



4. Februar 1992 bis 22. Januar 1993: Affe



23. Januar 1993 bis 9. Februar 1994: Hahn



10. Februar 1994 bis 30. Januar 1995: Hund



31. Januar 1995 bis 18. Februar 1996: Schwein



von Julia St.

Main

Start
Contact
Gästebuch

Zeitung


Interviews
Horoskope
Mode
Test
Kinofilme
Kummerkasten
Sport


Members

samuraibekuchen
Lika
Isa
Steve
konfetti
GangstaLady
Jes
Spidergirl
Mesato

Credits

Designed by
Das Forum
Deviantart (wegen der Bilder)
Disclaimer
Gratis bloggen bei
myblog.de